UN

Zu den Seiten der United Nations und deren Einsatz gegen Rassismus.

Die 3. Weltkonferenz gegen Rassismus fand vom 31. August bist 8. September 2001 in Durban, Südafrika statt. In den Abschlussdokumenten der Konferenz wurden die Staaten aufgefordert nationale Aktionspläne zur Bekämpfung von Rassismus zu erstellen. Zur Erklärung von Durban

Die Durban Review Konferenz beschäftigte sich im Jahre 2009 mit der Weiterentwicklung der an der 3. Weltkonferenz (Durban, 2001) gegen Rassismus, Rassendiskriminierung, Fremdenfeindlichkeit und Intoleranz beschlossenen Maßnahmen.  Zur Homepage der Durban Review Konferenz

UN-Antirassismus-Ausschuss (CERD)

Der UN-Antirassismus-Ausschuss (CERD) überprüft, ob die Staaten, die die UN-Antirassismus-Konvention (ICERD) ratifiziert haben, ihrer Verpflichtung nachgekommen sind, nachhaltig in ihren Staaten wirksame Maßnahmen zur Überwindung von Rassismus zu ergreifen und welche Fortschritte sie dabei erzielt haben. Um dies nachzuweisen, erstellen die Staaten einen sogenannten Staatenbericht (state report). Der aktuelle Bericht von Deutschland stammt aus dem Jahre 2013.

Das Deutsche Institut für Menschenrechte hat dazu einen Parallelbericht erstellt.

Ein weiterer Parallelbericht wurde von der Diakonie Deutschland veröffentlicht.

 

 

UN-Sonderberichterstatter

Im Jahre 2009 erstellte der UN-Sonderberichterstatter über Rassismus, Githu Muigai, einen Bericht zur Lage in Deutschland vor, der im UNO-Menschenrechtsrat in Genf diskutiert wurde.

Europäische Kommission gegen Rassismus und Intoleranz (ECRI)

Die Europäische Kommission gegen Rassismus und Intoleranz (ECRI) ist eine Einrichtung des Europarats. Die Aufgabe von ECRI ist die Bekämpfung von Rassismus, wobei die menschenrechtliche Perspektive in den Vordergrund gestellt wird. ECRI überprüft dazu die Gesetzgebungen sowie die politischen und sonstigen Maßnahmen ihrer Mitgliedsstaaten und initiiert eigene Aktionen zur Bekämpfung von Rassismus. Alle fünf Jahre veröffentlicht ECRI zur Situation der Länder Berichte, in denen die ergriffenen Maßnahmen im Einsatz gegen Rassismus analysiert und Vorschläge zur Weiterentwicklung der Maßnahmen gemacht werden.

Zur Homepage von ECRI